EU-NEIN Ticino: Christoph Blocher in Muralto am 10. Oktober

Ago 31 • Deutsche Seite • 2983 Views • Commenti disabilitati su EU-NEIN Ticino: Christoph Blocher in Muralto am 10. Oktober

Christoph Blocher Vicepresidente UDC Svizzera Già consigliere federale, ex-consigliere nazionale

Christoph Blocher
Vizepräsident SVP Schweiz, alt Bundesrat, alt Nationalrat

Am Freitag 10. Oktober 2014, 20.00 Uhr organisiert die neu gegründete Tessiner Sektion EU-NEIN im Kongresssaal von Muralto eine Veranstaltung in Form eines Vortrags von alt Bundesrat und alt Nationalrat Christoph Blocher. Er wird die Gefahren der sich immer deutlicher abzeichnenden Unterwerfung der Schweiz unter die EU aufzeigen, in welche uns der Bundesrat auf heimtückische Art und Weise führen will.

 

„NEIN zum schleichenden EU-Beitritt“ lautet der Titel des Vortrags, in welchem der Redner sämtliche Hintergründe darlegen wird, die ihn zur Gründung dieser neuen Vereinigung veranlasst haben. Deren einziger Zweck ist die Wahrung der Unabhängigkeit und Freiheit der Schweiz. Die Simultanübersetzungs-Anlage italienisch-deutsch-italienisch wird es dem Publikum erlauben, Fragen zu stellen und direkt klare Antworten seitens eines Politikers  zu erhalten, der – da er sowohl Nationalrat als auch Bundesrat gewesen ist – sämtliche Mechanismen Bundesberns bestens kennt und darüber mit grosser Kompetenz sprechen kann.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Vereinigung EU-NEIN – ungeachtet der politischen Heimat vieler seiner Gründer – strikt parteiunabhängig ist. Denn es geht darum, einen äusserst wichtigen politischen Kampf auszutragen, der nur von einer parteiübergreifenden Mehrheit von Bürgerinnen und Bürgern gewonnen werden kann, die ungeachtet ihrer politischen Überzeugung diesem einen gemeinsamen Ziel verpflichtet sind: Die Unabhängigkeit und somit die Freiheit unseres Landes zu wahren.

 

 

EU-NEIN Ticino

Eros N. Mellini – Präsident

Comments are closed.

« »