Endlich fährt der Zug nach Malpensa!

Giu 15 • Deutsche Seite, Prima Pagina • 1138 Views • Commenti disabilitati su Endlich fährt der Zug nach Malpensa!

Urs von der Crone
Präsident ds-SVP Tessin

Am 10. Juni dieses Jahres war es soweit – viele hatten den Glauben daran schon aufgegeben: Direkte Züge von Chiasso und Mendrisio fahren nicht nur nach Varese, sondern bis zum Flughafen Malpensa. Ein Wermutstropfen bleibt: Wer seine Reise in Bellinzona oder Lugano startet, muss in Mendrisio umsteigen. Blicken wir zurück: Seit der Eisenbahnbetrieb von der Grenzstation Stabio aus nach Varese verlängert worden ist, war er unter Dauerbeschuss. Kritisiert wurden die Verspätungen, die Zugsausfälle und die unterschiedlichen Betriebsvorschriften in den beiden Nachbarländern. So schnell werden wohl die Kinderkrankheiten auf dieser Strecke nicht behoben sein – aber man darf hoffen.

Seltsam ist es aber schon, dass wir uns aufregen, wenn der Zug zehn Minuten zu spät ankommt oder aus technischen Gründen ausfällt. Wenn hingegen im Ausland (und das betrifft auch unsere TILO-Züge in der Lombardei) die Gewerkschaften aus oft egoistischen Gründen mit einem Streik den Flug- oder Bahnbetrieb stundenlang lahmlegen, da nehmen wir es einfach hin, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Lohnkampf auf dem Buckel von Unbeteiligten austragen. Wir Schweizer gehören in Sachen Arbeitsniederlegung zusammen mit den Japanern und den Slowaken glücklicherweise immer noch zu den Musterschülern und kennen im eigenen Land fast keine Streiks. Streikweltmeister hingegen sind nicht etwa Italien und Griechenland, sondern Dänemark und Frankreich. Auch die Deutschen sind in den letzten Jahren deutlich streikfreudiger geworden.

 

Comments are closed.

« »