Die Polizei: Die wenig geschätzte und ungewürdigte Heldin

Apr 17 • Deutsche Seite, L'opinione, Prima Pagina • 473 Views • Commenti disabilitati su Die Polizei: Die wenig geschätzte und ungewürdigte Heldin

Rolando Burkhard

Coronavirus:  Nicht lange ist’s her, als die Bevölkerung dazu aufgerufen wurde, von unseren Balkonen aus einen Applaus zugunsten unserer Ärzteschaft und des gesamten medizinischen Personals zu leisten. Das geforderte Händeklatschen war löblich, wir haben’s denn auch gerne getan. Denn diese Leute retten Menschenleben, und ihr Einsatz ist gross. Im Zuge des Coronavirus werden sie derzeit als Helden in den Himmel gelobt. Das war ja nicht immer so. Bis vor kurzem wurden sie alle in Arztpraxen, Apotheken, Spitälern und Heimen kritisiert und als Verursacher der zu hohen Krankheitskosten verschrien. Insgesamt: Sie verrichteten und verrichten eine sehr gute, dankbare Arbeit.

Polizeibeamte verrichteten und verrichten eine ebenso wichtige, allerdings weitaus weniger dankbare Aufgabe. Deshalb sind sie bei weitem nicht ebenso beliebt wie das Medizinalpersonal. Denn sie waren und sind gehalten, seit jeher über die Einhaltung von Gesetzesvorschriften zu wachen. So müssen sie jetzt, gerade in Coronavirus-Zeiten, mit dem Risiko der eigenen Gesundheit, staatliche Gebote oder Verbote durchsetzen. Dies mit unangenehmen Vermahnungen, nötigenfalls mit ärgerlichen Bussen. Dass und inwieweit sie damit Menschenleben retten ist allerdings nicht so  direkt ersichtlich wie beim Medizinalpersonal, deshalb fehlt jeglicher Applaus für sie.

In einer Hinsicht ergeht es beiden Kategorien allerdings ähnlich. Das Medizinalpersonal schickte man zum Teufel, weil es zu viel kostete, heute schreit man danach. Und die Polizei verdammte man wegen erteilter Parkbussen und Verkehrskontrollen auf den Strassen, aber sobald man einen Notfall hatte, oder im Falle irgend eines Verbrechens, war und ist sie nicht nur willkommen, sondern gar unersetzlich. Sie musste und muss in 0 time da sein und alles erledigen.

Die derzeitig wichtigen Präventivaufgaben der Polizei sind punkto Coronavirus unangenehm und fast risikobehafteter als jene des Medizinalpersonals. Aber niemand applaudiert von den Balkonen. So bleiben die Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen nicht nur ungeschätzte, sondern auch ungewürdigte Helden.

Die Polizei verdient Anerkennung (auch ohne billigen Applaus von den Balkonen), so wie auch viele andere ständig verfügbare und einsatzbereit (zu) stehende Blaulicht-Organisationen wie Feuerwehr und andere. Ich jedenfalls sage ihnen allen ein grosses Dankeschön.

Comments are closed.

« »