Schleichende Islamisierung der Schweiz via Kreuzworträtsel?

Set 11 • Deutsche Seite, Prima Pagina • 453 Views • Commenti disabilitati su Schleichende Islamisierung der Schweiz via Kreuzworträtsel?

Gelegentlich löse ich, wenn ich irgendwo zu warten habe, aus Langeweile auch mal ein Kreuzworträtsel aus Tageszeitungen. Zumeist sind die Antworten banal und die Tinte meines Kugelschreibers nicht wert. Aber immerhin verkürzt es die Wartezeit.

 

Etwas ist mir in den letzten Jahren bei den Kreuzworträtseln in Schweizer Zeitungen aufgefallen: Mehr und mehr, und stark zunehmend, werden Fragen gestellt, die mit dem Islam zu tun haben.  Das war bis vor einigen Jahren zumeist nur die Frage „Weltreligion ?“ (mit 5 Buchstaben). Natürlich ist die Antwort „Islam“ (nach einer anderen Weltreligion wurde und wird denn auch überhaupt nie gefragt). Ein paar Jahre später lautete die Kreuzworträtselfrage „Islamische heilige Stadt ?“, was mit der einfachen Antwort „Mekka“ (wenn 5 Buchstaben) oder „Medina“ (wenn 6 Buchstaben) zu beantworten war.

 

Die nun jüngst gestellte Kreuzworträtselfrage (etwa in „Blick am Abend“ vom 15. August 2016) lautet: „Islamische Bezeichnung für Nichtmuslime ?“.

 

Ehrlich gesagt, da musste ich passen, ich weiss es einfach nicht. Dies obschon ich mit dieser Frage, als Christ und somit „Nichtmuslim“, so quasi direkt angesprochen bin, und man offenbar voraussetzt, dass ich das eigentlich wissen sollte (oder gar wissen müsste). Schande über mich !

 

Irgendwie hat mir die ganze Geschichte einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Nicht weil ich die Frage im Kreuzworträtsel nicht zu beantworten wusste, sondern weil man heutzutage in einer Schweizer Zeitung überhaupt danach fragt, was die „islamische Bezeichnung“ für etwas ist, das man als Nichtmuslim (d.h. zumeist Christ oder Nichtgläubiger) hierzulande naturgemäss ist. Wäre denn in einer Zeitung in muslimischen Staaten die Kreuzworträtselfrage „Christliche Bezeichnung für Nichtchristen“ überhaupt denkbar ?  Der Herausgeber einer Zeitung mit solch einem Kreuzworträtsel würde wahrscheinlich umgehend abgesetzt und geköpft.

 

So langsam kriege ich schon das Gefühl, dass auch hierzulande die äusserst aggressive Islamisierungswelle radikaler Islamisten voll angekommen zu sein scheint. Diese Islamisierung wird vorläufig (noch) nicht mittels brutaler Terrorakte durchgesetzt, denn sie gelingt bereits dank unserem gütigen Mittun, dank unserer passiven kulturellen und religiösen Unterwerfungsmentalität.

 

Und so warte ich denn (auch als, ehrlich gesagt, nicht besonders intensiv praktizierender Christ) darauf, in einem Schweizer Kreuzworträtsel endlich mal die Frage zu finden: „Christliches Jahresfest zur Geburt von Jesus“ (11 Buchstaben). Diese Antwort wüsste ich *).

 

Ronco

 

*) Die Antwort lautet „WEIHNACHTEN“.

Comments are closed.

« »