Der Nachvolger von Zottel stellt sich vor: Willy, der Wachhund.

Ott 31 • Deutsche Seite, Prima Pagina • 549 Visite • Commenti disabilitati su Der Nachvolger von Zottel stellt sich vor: Willy, der Wachhund.

Willy

Darf ich mich vorstellen: Willy, der Wachhund.

Am 14. Oktober 2014 habe ich bei der SVP ein neues Zuhause gefunden. Ich werde meine Partei beim nationalen Wahlkampf 2015 begleiten und dazu meine Hunde-Gedanken zum Besten geben.

Meine Eltern haben mir einen guten Charakter gegeben. Als Wachhund beobachte ich und sehe zum Rechten. Einem ehrlichen und wohlgesonnenen Gast bin ich schnell ein Freund. Schleicht sich jemand heimlich heran oder führt Böses im Schild, dann belle ich. Schwingt jemand grosse Reden oder hält Versprechen nicht, dann knurre ich. Es kann auch vorkommen, dass ich einen Haufen liegen lasse… Wie das jedem Hund passieren kann.

Die Schweiz ist mein zu Hause. Ich beschütze sie und gebe alles für sie. Mein Name, Willy, kommt von unserem Nationalhelden Wilhelm Tell. Der Name sagt alles: Wil…, weil ich einen starken Willen habe, …helm (Helm), weil ich beschütze. Das wichtigste ist für mich: dass wir frei bleiben!

Jetzt zeige ich Ihnen gern ein paar schöne Knochen…

Ich bin auch hier zu finden:

Facebook: https://www.facebook.com/wachhundwilly
Twitter: https://twitter.com/wachhundwilly

Comments are closed.

« »